Regeländerung: Morgulritter

Gleichzeitig mit dem Erscheinen der Plastikbox kam für die Morgulritter (und die Schwarzen Númenorer) im Mai 2010 eine Regeländerung, die zunächst nur die Leser des White Darf Magazins mitbekamen, da das Update erst im November offiziell in die Errate zum Ringkrieg hinzukam.

Morgul-Ritter

Dass die Morgulritter im Regelbuch von Anfang an unter »Gefallene Reiche« eingeordnet wurden (und nicht unter Mordor!) war wohl den wenigsten verständlich. Das hat Games Workshop also korrigiert. Zitat der neuen Regel: »Das Regimenter der Schwarzen Númenorer und Regimenter der Morgul-Ritter dürfen als Teil einer Armee Mordors ausgewählt werden. Genau wie in der Armeeliste der Gefallenen Reiche zählen sie als seltene Formationen, … «. Damit hat man als Mordor-Spieler nun die Möglichkeit eine äußerst widerstandsfähige Elite-Kavallerie aufzustellen, ohne die Verbündetenregel zu nutzen. Aber es geht noch weiter. Eigentlich sind sie eine seltene Einheit, wer sie aber noch einfacher aufstellen will für den gilt jetzt: »… außer deine Armee beinhaltet auch den Dunklen Marschall; in diesem Fall werden sie zu gewöhnlichen Formationen.«

1. Quelle: White Dwarf Mai 2010, Seite 24
2. Quelle: Offizielle Errata zu »Der Ringkrieg« – Version 1.1a (16. November 2010)

Kategorie(n): Regelfragen
Tags: , , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.