II. Armee – GONDOR | Gute Seite

Eine Gondorarmee ist immer eine sehr spannende Sache, da die Möglichkeiten überaus vielfältig sind. Thematisch habe ich den Kampf um Osgiliath gewählt: Film, 2. Teil, Extended Version; als Faranir sich an die Befreiung Osgiliaths mit Boromir erinnert.

Boromir

Boromir, Verteidiger Osgiliaths

Der Verteidiger Osgiliaths
Boromir
Nicht nur thematisch eine gute Wahl sondern auch der interessanten Profilwerte wegen. Mit dem Mächtigen Schlag ist er ideal gegen Kavallerieeinheiten und durch seine hohe Kampfkraft auch ohne Epischen Schlag ein gefürchteter Gegner in einem Duell. Eigenschaften die ihn zu einem perfekten Nahkämpfer machen.

Faramir

Faramir, Heerführer Gondors

Der kleine Bruder
Faramir
Ich fand ihn in den Filmen immer sympathisch und das Modell ist einfach klasse. Deshalb wollte ich ihn in meiner Gondor-Armee haben. In Punkto Können steht er nicht nur im Film im Schatten seines großen Bruders. Was Boromir im Spiel leistet kann er leider nicht bieten. Für seinen Punktewert ist Faramir aber durchaus ein sehr brauchbarer Held. Selbst er besitzt den Epischen Schlag für einen erfolgreichen Nahkampf inklusive Duell und einige Fähigkeiten, die befreundete Formationen bei Paniktests oder Entsetzenstests unterstützen können.

 

gondor_krigergondor_krieger
Krieger von Minas Tirith
Die einfachen Soldaten von Gondor sind die Basis meiner Armee. Die guten Rüstungswerte machen sie zur idealen Formation für Angriffe und als Formation um Helden sicher über das Schlachtfeld zu bewegen. Um sie noch schneller zu machen habe ich das sehr schöne Modell des Hornbläsers mit dabei. Standarte und Hauptmann sind auch Pflicht.

 

gondor_bg
Bogenschützen von Minas Tirith
Die Bogenschützen Gondors sind sehr gute Plänkler. In den Schussattacken verhalten sie sich wie andere Bogenschützen auch, nur ihre Rüstungswerte sind so gut, dass sie sich auch trotz fehlender Schilde im Nahkampf gut schlagen. Deshalb nehme ich auch manchmal einen Hauptmann mit dazu.

 

gondor_wl
Waldläfer von Ithilien
Die einfachen Waldläufer haben kein besonderes Profil. Der eine zusätzliche Würfel für den Präzisionsbonus gegenüber den Bogenschützen gleicht nur die schlechte Verteidigung wieder aus. Für den Nahkampf sind sie eigentlich ungeeignet. Ich spiele gern die legendäre Formation aus Ithilien, damit wenigsten die Fallensteller-Option dabei ist.

 

gondor_ritter
Ritter von Minas Tirith
Das sind die absoluten Nahkampfeinheiten. Mit Lanzen ausgerüstet sind sie problemlos in der Lage Formationen mit geringem Verteidigungswert schon mit einem Angriff niederzureiten. Schilde haben meine Reiter nicht. Ich finde sie sehen so einfach besser aus und kommen den Reitern im Film dadurch näher. Den Nachteil des geringen Rüstungswertes nehme ich deshalb in Kauf. Standarte und Hauptmann sind dabei.

 

gondor_tr
Gondorianisches Trebuchet
Schöne Sache wenn man viele Augen auf dem Würfel sieht – vor allem nach dem Wurf auf der Artillerietabelle. Hervorragend im Beschuss von Gebäuden und Formationen mit vielen Kompanien. Hält sich aber so gut wie nie bis zum Ende des Spieles.

 

Was kommt noch?
Osgiliath-Veteranen

Kategorie(n): Armeen
Tags: , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.